Datenschutzerklärung

Rechtliche Hinweise/Datenschutzerklärung

Nutzungsrichtlinien

Die Dienste auf https://eportfolio.zhaw.ch fallen unter das Reglement zur Nutzung der ZHAW IT-Infrastruktur. Verstösse gegen diese Nutzungsrichtlinien werden entsprechend geahndet.

Datensicherheit

Die Daten auf https://eportfolio.zhaw.ch werden grundsätzlich verschlüsselt übertragen. Daten können folglich von Dritten nicht eingesehen werden.

Die ZHAW übernimmt keinerlei Gewähr für Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und Qualität der bereitgestellten Informationen. Die ZHAW behält sich ausdrücklich vor, die Informationen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu verändern. Haftungsansprüche gegen die ZHAW wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Die ZHAW übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte, Produkte, Dienstleistungen oder für sonstige Ange­bote der Verknüpfungen (Hyperlinks), welche ausserhalb dieser Seite liegen.

Datenschutz

Die ZHAW erhebt mit der Software «Piwik» u.a. folgende Daten: Benutzte Browsersoftware, Betriebssystem und  Bildschirmauflösung Ihres Computers, besuchte Seiten auf https://eportfolio.zhaw.ch, Datum und Dauer Ihres Besuchs sowie Ihre IP-Adresse. Die Daten werden nur verwendet, um das korrekte Funktionieren der Services zu gewährleisten und um anonymisierte Zugriffstatistiken zu erstellen. Die von Ihnen übermittelten Daten werden auf unseren Servern gespeichert, mit aller Sorgfalt aufbewahrt und vor Zugriffen Dritter geschützt. Nur diejenigen Mitarbeitenden und externen Vertragspartner haben Zugang zu Ihren Daten, welche diese zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Die gesammelten Daten werden nur zum jeweils deklarierten Zweck erhoben.

Ihre Daten werden grundsätzlich nicht weitergegeben, da die ZHAW als öffentlich-rechtliche Institution an das Gesetz über die Information und den Datenschutz (IDG) des Kantons Zürich gebunden ist. Ausnahmen, welche die Weitergabe von Daten ­ermöglichen, sind in Artikel 16 ff. des IDG definiert.